Leadership Training in Bremen und weltweit online für Führungskräfte im interkulturellen Umfeld


 

Führung kann man lernen. Mit durchdachten Trainings und Übungen, wie ich sie in meinem Leadership Training in Bremen mit weltweit-Coaching anbiete.

 

Für Inhaber, (angehende) Führungskräfte und Teamleiter stehen meine Angebote als Präsenz- und Online-Training zur Verfügung. Für einzelne Teilnehmer und Gruppen.

 

Die Angebote richten sich speziell an Menschen, die Führungsaufgaben in einem interkulturellen Umfeld wahrnehmen. An Frauen und Männer, die als Deutsche mit leitenden Positionen im Ausland beauftragt werden, Menschen, die aus dem Ausland kommend Führungspositionen in Deutschland bekleiden und an solche, die täglich mit interkulturellen Teams arbeiten.

 

Teams in Unternehmen werden immer diverser und interkultureller. Gründe dafür gibt es viele, zum Beispiel den Fachkräftemangel in Deutschland und vielen anderen Ländern, die Migrationsbewegungen der letzten Jahre, aber auch die Bereitschaft vieler Mitarbeiter*innen, ihre Erfahrungen und ihr Wissen mittels Auslandsaufenthalten zu steigern. Zahlreiche Studien zeigen, dass Teams in Unternehmen und Organisationen leistungsstärker arbeiten, je diverser sie sich zusammensetzen. Auch aus diesem Grund ist die Entwicklung hin zu mehr Vielfalt zu begrüßen.

 

Nicht zuletzt weiten solche Teams den Horizont aller Beteiligten.


 

Ihre Fragestellungen habe ich als Expat selbst durchlebt

 

Und doch kommt es immer wieder zu Missverständnissen und Reibungsverlusten, die sich mit einem Leadership Training in Bremen und weltweit minimieren ließen.  Nutzen Sie in diesen Trainings meine Erfahrungen, denn ich bin selbst ein so genannten Expat – jemand, der abseits der Heimat (ex patria) ein neues berufliches und privates Leben begonnen hat. Ich bin in Turin geboren und lebe seit fast 20 Jahren in Bremen. In Italien wie in Deutschland habe ich in der Automobilbranche in leitenden Positionen gearbeitet und manche Situation selbst erlebt, die Sie als Führungskraft vielleicht aktuell gerade bewegt. Als Deutscher im Ausland oder als Ausländer in diesem Land.

 

Mit dem Leadership Training in Bremen möchte ich Sie dabei unterstützen,

  • international zusammengesetzte Teams auch in Krisenzeiten schlank („lean“) und effektiv zu führen.
  • Ihren eigenen Führungsstil zu hinterfragen und zu entscheiden, ob er zur neuen Kultur passt, in die Sie sich gerade hineinleben
  • schnell Fortschritte und Erfolge bei der Einarbeitung in Ihre Führungsaufgaben zu erreichen.
  • Konflikte rechtzeitig zu erkennen und im interkulturellen Umfeld erfolgreich zu managen und zu lösen. Ängste zu überwinden, die Sie zum Beispiel daran hindern, Reden oder Präsentationen in einer Fremdsprache zu halten
  •  Ängste zu überwinden, die Sie zum Beispiel daran hindern, Reden oder Präsentationen in einer Fremdsprache zu halten. 

Leadership Training in Bremen für einzelne Teilnehmer und kleine Gruppen

 

Mein Training zum Leadership in Bremen ist für einzelne Teilnehmer und kleine Gruppen konzipiert. Es kann auf deutsch, italienisch, englisch und französisch stattfinden, alle Sprachen spreche ich fließend. Ich habe Fragebögen ausgearbeitet und spezielle Trainings für Expats konzipiert. Ich biete Ihnen also vorbereitete Inhalte bereits an. Das ist ein Unterschied zum Coaching, das bei den Anliegen des Klienten ansetzt und daran arbeitet.

 

In gewisser Hinsicht ist dieses Training also standardisiert und nimmt Situationen und Konflikte in den Blick, die sich im kulturellen Umfeld tagtäglich ergeben können. Darüber hinaus lässt mein Leadership Training in Bremen jedoch immer ausreichend Raum und Zeit für individuelle Fragen. Und diese werden sich nach meiner Erfahrung reichlich ergeben. Zum Beispiel in Form von Identitätskrisen, Sinnfragen und – was man nie unterschätzen sollte: Heimweh nach der Familie und dem Freundeskreis. Um in einem interkulturellen Umfeld erfolgreich führen zu können, richtet sich der Blick immer auch auf die Menschen im Umfeld des Teilnehmers, die ihn in die neue Umgebung begleiten. 

 

Im Training aus Bremen achten wir auf eine gute Work Life Balance

 

Zum Leadership Training in Bremen gehört immer auch ein Wissens-Input dazu, welche kulturellen Besonderheiten einer Führungskraft in neuer Umgebung begegnen können. Aus meiner Erfahrung weiß ich: Ein Führungsstil, der in Italien gut funktioniert, muss in Deutschland keineswegs zwangsläufig zum Erfolg führen. Mich haben zum Beispiel haben Sätze wie

„So etwas machen wir nicht“

„Dafür habe ich keine Zeit“

„Das gehört nicht zu unseren Aufgaben“

anfangs stark irritiert. Und vor allem musste ich lernen, solche Sprüche und die Direktheit der Sprache nicht persönlich zu nehmen, denn so waren sie in der Tat nicht gemeint. Dieser Prozess hat eine ganze Zeitlang gedauert und ich habe dabei auch erfahren, dass bestimmte Dinge einfach ihre Zeit brauchen, bis sie sich in die gewünschte Richtung entwickeln. Daher wird im Leadership Training Bremen immer auch das Thema Gelassenheit und Work Life Balance angesprochen.